Vita

Persönliches


 

 

Dr. Markus Müschenich, MPH

 

Dr. Markus Müschenich ist Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin.

Außerdem studierte er Gesundheitswissenschaften und schloss mit einem Master of Public Health (MPH) ab.

Bis 2012 war er Mitglied des Vorstands der Sana Kliniken AG und zuvor Medizinischer Vorstand der Paul-Gerhardt-Diakonie in Berlin.

Als Gründer der Think Tanks ConceptHospital (2000) und ConceptHealth (2008) gilt er als Vordenker für die Medizin der Zukunft.

Dr. Markus Müschenich ist Gründer und Managing Partner von FLYING HEALTH - die Startup-Manufaktur.

Dr. Markus Müschenich lebt in Berlin, ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Seine Hommage an den Arztberuf erschien mit dem Buch 55 Gründe, Arzt zu werden.

                                                         

Beruflicher Werdegang


05.2013 bis heute

FLYING HEALTH – Die Startup-Manufaktur: Managing Partner

FLYING HEALTH gründet „Health-Startups" gemeinsam mit engagierten Unternehmern und unterstützt ausgewählte Startups beim Markteintritt in das Gesundheitswesen. Der Fokus liegt auf der Internetmedizin

02.2012 bis heute

ConceptHealth - Der Berliner Think Tank für die Gesundheitswirtschaft: Gründer    

ConceptHealth ist spezialisiert auf Strategische Frühaufklärung/Issue Management und entwickelt Zukunftszenarien für die Gesundheitswirtschaft. ConceptHealth berät Unternehmen in Fragen der strategischen Positionierung und Unternehmensentwicklung. Darüber hinaus begleitet ConceptHealth F&E-Prozesse einschließlich der Einführung innovativer Produkte und Dienstleistungen in den Gesundheitsmarkt. Kunden sind Unternehmen aus den Bereichen Medizintechnik und Informationstechnologie, die Pharmazeutische Industrie, Medizinische Versorgungszentren, Krankenhausunternehmen, Krankenversicherungen, Venture-Capital-Gesellschaften sowie Health-Startup-Unternehmen.

01.2009 bis 06.2012

Sana Kliniken AG, Ismaning bei München
Vorstand 1.2009-1.2012

12.2004 bis 12.2008

Verein zur Errichtung evangelischer Krankenhäuser e.V. (VzE), Berlin
Medizinischer Vorstand

10.2001 bis 11.2004

Verein zur Errichtung evangelischer Krankenhäuser e.V. (VzE), Berlin
Medizinischer Direktor

08.1999 bis 09.2001

Unfallkrankenhaus Berlin
Referent des Ärztlichen Direktors

04.1996 bis 07.1999

Managementberater im Bereich Strategie/ Health Care/ Life Sciences

  • KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG
  • Hildebrandt GesundheitsConsult GmbH
  • GEBERA - Gesellschaft für betriebswirtschaftliche Beratung mbH

Projekte:

  • Konzeptentwicklung und strategische Leistungsplanung im Akut- und Rehabilitationssektor
  • Kapazitäts-, Kosten-, Erlös-, Ergebnis- und Finanzplanung
  • Gutachtenerstellung zur Bedarfsgerechtigkeit im Bereich Corporate Finance
  • Organisations- und Wirtschaftlichkeitsanalyse
  • Konzeptentwicklung Marketing
  • Konzeption Ambulantes Operieren
  • Personalbedarfsplanung
Mitgliedschaften und Wahlämter    
  • Mitglied des Kuratoriums der FOM-Hochschule für Oekonomie und Management, Berlin
  • Gründungsmitglied und Vorstand des Bundesverbands Internetmedizin
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Telemedizin
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Telemedizin der Bundesärztekammer
  • Stellvertretender Sprecher der Fachgruppe Digitale Gesundheitswirtschaft des Bundesverbands Deutsche Startups
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats Qualitätssicherung mit Routinedaten (QSR) des Wissenschaftlichen Instituts der AOK beim Bundesverband der AOK
  • Venture Partner bei Peppermint Venture Partners
  • Mitglied des Advisory Boards des Charité Entrepreneurship Summits
  • Mitglied des Board of Mentors bei XLHEALTH
  • Mitglied des Clubs der Gesundheitswirtschaft
  • Mitglied der Ministerdelegation des Ministeriums für Wirtschaft und Technologie als Vertreter der Digitalen Gesundheitswirtschaft – Silicon Valley und Washington Mai 2013
  • Delegierter der Deutschen Ärztetage (1998-1999)
  • Mitglied der Kammerversammlung der Ärztekammer Nordrhein (1996-2001)
  • Mitglied des Vorstands der Ärztekammer Nordrhein der Bezirksstelle Düsseldorf (1996-2001)
  • Mitglied des Rotary-Clubs Berlin-Lilienthal

 

 

 Masterstudium


10.1995 bis 12.1998

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Masterstudium Public Health

Abschluss zum Master of Public Health (MPH)

Titel der Masterarbeit:
Die TRENDGESTÜTZTE VORAUSSCHAU als Methode der Strategischen Frühaufklärung für die Planung des Gesundheitssystems der Zukunft.

Ärztlich-kurativer Werdegang


10.1987 bis 03.1996

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Assistenzarzt am Zentrum für Kinderheilkunde

23.06.1993

Anerkennung der Gebietsbezeichnung "Facharzt für Kinderheilkunde"

29.08.1989

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Promotion

Titel der Inauguraldissertation:
Verlaufsbeobachtung nach Pneumatischer Dilatation bei Achalasie der Speiseröhre.

06.1987 bis 09.1987

Praxis Christiane Müschenich-Michatz, Mettmann
Praxisassistenz und -vertretung

27.05.1987

Approbation als Arzt

Universität und Schule


04.1982 bis 05.1987

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Studium der Medizin

04.1981 bis 03.1982

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Studium der Mineralogie
Studium der Medizin

01.1981 bis 03.1981

Klaas & Adams Studios, Düsseldorf
Foto-Assistenz

09.1980 bis 12.1980

St. Elisabeth Krankenhaus, Mettmann
Krankenpflegepraktikum

31.05.1980

Heinrich-Heine-Gymnasium, Mettmann
Abitur

/

 

template joomla